Project Description

Die größte Offenbarung ist die Stille.

Laotse

Schnarchtherapie

Eine mögliche Ursache für das Schnarchen ist eine funktionelle oder anatomische Enge in den oberen Atemwegen.

Diese Enge muss vor Beginn einer Schnarchtherapie bestimmt werden. Mögliche Orte sind Nase, Mund- und Nasenrachenraum.

Hier entstehen beim Atmen Luftwirbel, die die Rachenwände, Gaumensegel und Anteile der Zunge in Schwingungen versetzen. So entsteht das Schnarchgeräusch.

In unserer Praxis bieten wir mit der Protrusionsschiene eine Art kieferorthopädische Zahnspange an, die nachts getragen wird.